Logo Sektion Euratsfeld

Familienbergwochenende (Familienbergwochenende)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Familienbergwochenende

Vom 26. – 28. Juli machten sich auch heuer wieder 8 Familien (15 Erwachsene und 19 Kinder!!) zum Familienbergwochenende startklar.
Am Freitag Nachmittag marschierten wir von der Ursprungalm zur Ignaz-Mattis-Hütte wo wir uns einmal kräftig stärkten. Auf dem Weg dorthin wurden wir von Hochlandrindern und Islandpferden überrascht, die uns auch in den nächsten Tagen noch öfter begegneten. Einige Kinder konnten es kaum erwarten, ihre Kletterkünste unter Beweis zu stellen und erkundeten rasch die Gegend. Dann ging es weiter zum „Seehotel“ (= Knappenhütte). Dort angekommen konnte uns keiner mehr aufhalten, ein erfrischendes Bad im See zu nehmen.
Am Samstag marschierte dann die gesamte Gruppe auf die Lungauer Kalkspitze (2471 m). Bei Kaiserwetter erreichten alle 34 Teilnehmer stolz den Gipfel (auch unsere jüngste Teilnehmerin Maria Kraus = 3 Jahre alt). Nach dieser ausgiebigen Wanderung war das darauf folgende Badevergnügen im Giglachsee umso herrlicher.
Am Sonntag machten wir uns dann auf den Weg Richtung Rotmandlspitze (2453 m). Während ein Teil der Gruppe den Gipfel erstürmte, kühlten sich die anderen in einem nahe gelegenen Bergsee ab. Dann ging es wieder zurück zum Seehotel, wo sich so mancher Waghalsige noch einmal im Klippenspringen üben konnte. Die Frauen wurden vom Hüttenwirt mit einem echten Edelweiß überrascht. Der Abschied von dieser traumhaften Gegend fiel den Kindern aber auch uns Erwachsenen sichtlich schwer. Computer, Fernseher und Handy vermissten wir gar nicht.

Bericht: Silvia Hinteregger 

Mehr Fotos hier: von Silvia & Ludwig Hinteregger, Teilnehmer

 

Am Gipfel der Lungauer Kalkspitze 2.471m
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: