Logo Sektion Euratsfeld

Klettertour Höllkamp am 27. Juni 2021 (Klettertour Höllkamp)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Klettertour Höllkamp am 27. Juni 2021

Der Anstieg auf den Höllkamp über den Platteneinstieg und der folgenden Ostkante (4+, obl.) ist eine Alpintour aus den Jahren 1948 und 1962 und eine der längsten Kletterlinien (~860m) im Hochschwabgebiet.
Der Zustieg verläuft von Weichselboden durch den Höllgraben und dem unteren und oberen Ring.
Nach einem unglücklichen Verhauer im Zustieg erreichten wir nach gut 2,5 Stunden den Einstieg unserer Klettertour.
Nun heißt es nach ein paar Bissen Jause und gleichzeitigem Adjustieren des Kletterequipments die Routenfühung der sehr, sehr spärlich abgesicherten Kletterpartie zu finden.
Immerhin sind die Stände nach einer Sanierung mit jeweils einem Bohrhaken ausgestattet. Dazwischen sind nur an der einen oder anderen schweren, plattigen 4+ Stelle ein Bohrhaken vorhanden. Im oberen Teil verläuft die Route immer nahe an der Ostkante und wir können schnell und ohne größere Zwischenfälle dem Gipfel entgegenklettern.
Oben angekommen erwartete uns eine traumhafte Aussicht in den oberen Ring, die Wasserfallschlucht und den Ringkamp und wir genossen beim Gipfelbuch schmökern unsere wohlverdiente Jause.
Wir stellten fest, dass wir in diesem Jahr der erste Gipfelbucheintrag waren. Scheint nicht so sehr überrannt zu sein, es ist auch von keiner Seite ein wirklich leichter Anstieg möglich.
Der Abstieg ließ ebenfalls keine Überraschungen aus. Nach steilen Wiesen, Latschen, Lärchen und einer kurzen Stelle zum Abklettern erreichten wir das östliche Ende der Edelbodenalm. Weiter über den Miessattel und einen wunderschönen Abstiegsweg durch den Wald erreichten wir wieder den Höllgraben und "plattelten" die flache Forststraße hinaus nach Weichselboden wo uns ein gut gefüllter Bierbrunnen empfing.
Alles "Gut gegangen" oder in diesem Fall "gut geklettert". :-)

Bericht: Stefan

Fotos: Roland und Stefan 

5
5
5
5
5
5
5
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: