Logo Sektion Klagenfurt

Tourenprogramm (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

exklusive Vorteile

 
 
EHRENAMTLICH aktiv werden
Infos hier          
Newsletter Anmeldung
Boulderama
AV-Aktiv
JULIUS KUGY ALPINE TRAIL
Abschlusstour des Klettersteigkurs
Die diesjährige Abschlusstour des Klettersteigkurs begingen wir nach den Motto Klettern und Kulinarik. Unsere Truppe konnte die erlernten ...
Aktuelle Informationen zu unseren Wegen
Der sogenannte Stinzeweg - Übergang zwischen Bärental und Bodental - zugleich auch Südalpenweg 603, Panoramaweg Südalpen, Kärntner Grenzweg ...
Klettersteigkurs 2021
Auch heuer erfreute sich unser Klettersteigkurs wieder großer Beliebtheit. Nach der Theorieeinheit konnten unsere TeilnehmerInnen die ...
Arbeiten an der Materialseilbahn Fragant ab 5.7.2021
Die Seile werden ab 5.7.2021 abgespannt und ab 8.7.2021 per Seilwinde aufgezogen. Vor allem im Bereich der Wegkreuzung (Gabelung ca. 150m ...
 
 
Abschlusstour des Klettersteigkurs
Abschlusstour des Klettersteigkurs

Die diesjährige Abschlusstour des Klettersteigkurs begingen wir nach den Motto Klettern und Kulinarik. Unsere Truppe konnte die erlernten Techniken beim Auf- und Abstieg über den ÖTK-Klettersteig unter Beweis stellen und meisterten dies Problemlos. Nach den Klettersteig ließen wir den Tag auf den Koschuttahaus ausklingen.

Die Guides Jürgen, Michi und Rene bedanken sich bei der super Truppe für die gemeinsame Zeit!

1
Aktuelle Informationen zu unseren Wegen
Aktuelle Informationen zu unseren Wegen

Der sogenannte Stinzeweg - Übergang zwischen Bärental und Bodental - zugleich auch Südalpenweg 603, Panoramaweg Südalpen, Kärntner Grenzweg und Julius-Kugy-Alpine-Trail, wurde kürzlich mit zusärzlichen Seilsicherungen versehen, sodaß er ab sofort wieder von "schwarz" (schwieriger Alpinweg) auf "rot" (mittelschwerer Alpinweg) rückgestuft wird; die Markierungen auf den Wegweisern werden dahingehend geändert. Herzlichen Dank an Robert Hummer und seinem Helfer für diese Sicherungsarbeiten!

2
Klettersteigkurs 2021
Klettersteigkurs 2021

Auch heuer erfreute sich unser Klettersteigkurs wieder großer Beliebtheit. Nach der Theorieeinheit konnten unsere TeilnehmerInnen die erforderlichen Techniken am Übungsklettersteig erlernen und am Pirknerklamm Klettersteig schließlich in die Praxis umsetzen.

3
Arbeiten an der Materialseilbahn Fragant ab 5.7.2021
Arbeiten an der Materialseilbahn Fragant ab 5.7.2021

Die Seile werden ab 5.7.2021 abgespannt und ab 8.7.2021 per Seilwinde aufgezogen. Vor allem im Bereich der Wegkreuzung (Gabelung ca. 150m vor Berg) und im Bereich Bergstation wird es zu Behinderungen und längeren Wartezeiten in der KW 27 kommen. Die Gefahrenstellen werden mit Tafeln und Flatterband gekennzeichnet.

Voraussichtliche Dauer bis einschließlich Samstag, 10.7.2021.

4

Tourenprogramm

Touren 2020

Bildergalerie

Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Teaser-Banner-Bild mit Link auf
Instagram

Wir sind auch auf Instagram:
alpenverein.klagenfurt 

Unsere Geschäftsstelle

 

Bergwetter Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

So
25.07.
Mo
26.07.
Di
27.07.
Mi
28.07.
Do
29.07.
Fr
30.07.
Sa
31.07.
So
01.08.
 
Sonntag, 25.07.2021
Auflebender Südwestwind führt allmählich labilere Luftmassen heran. Anfangs ist in den westlichen Karnischen Alpen hochnebelartige Bewölkung möglich. Sie lockert auf, dann wird es überall zunächst sonnig. Die Quellwolken türmen sich aber wieder zunehmend in den Himmel, etwa gegen Mittag steigt das Schauer- und Gewitterrisiko besonders in den Karnischen Alpen. Sie können mitunter auch recht kräftig ausfallen. Östlich davon treten sie im Laufe des Nachmittags bzw. gegen Abend voraussichtlich nur vereinzelt auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 15 und 25 Grad, in 2500 m zwischen 8 und 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.  
 
Montag, 26.07.2021
Zunehmend unbeständiges und gewitteranfälliges Bergwetter. Der Tag beginnt trocken und meist sonnig, teils sorgen hochnebelartige Wolken für Sichtbehinderungen und schwüle Verhältnisse. Es bilden sich bald große Quellwolken und in den Karnischen Alpen sind bereits mittags wieder gewittrige Regenschauer möglich. Am Nachmittag werden sie häufiger und kräftiger und breiten sich dann auch auf die Julischen Alpen sowie Karawanken aus. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 14 und 24 Grad, in 2500 m zwischen 8 und 11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 35 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.07.2021 um 14:02 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: