Logo Sektion Millstatt

Bericht zur Hauptversammlung OeAV Millstatt am Freitag den 15.April 2011 (Hauptversammlung 2011)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild /millstatt_wAssets/mixed/bilder/hv_2011-familie.jpg
Mit Famile Glanzer-Unterscheider haben wir 400 Mitglieder überschritten

Bericht zur Hauptversammlung OeAV Millstatt am Freitag den 15.April 2011

Tagungsort:  Familienhotel Post in Millstatt  -

60 Mitglieder waren anwesend

 

1.     Begrüßungsansprache vom Vorsitzenden Kurt Gasser

mit Hinweis auf die Entwicklung der Sektion Millstatt, derzeit 431 Mitglieder

 

2.     Mitgliederverwaltung Irene Berg stellte sich und das Office  Programm den Mitgliedern vor.

Das 400. Mitglied wurde geehrt: die Famile Glanzer-Unterscheider mit 2 Kindern

 

3.     Tourenführerobmann Raimund Tuppinger stellte seinen Tourenplan vor und bedankte sich

bei allen Führern für ihre Bereitschaft und Engagement für den Verein.

Außerdem war er beeindruckt von dem Zuwachs an interressierten Tourengehern.

 

4.     Hütten- und Wegereferent Helmut Berg stellte die Hüttenarbeiten punkto Küche auf der Millstätter-Alpenvereinshütte vor. Die Bilder zeigten die jeweiligen Arbeitsschritte sehr schön dar, bis hin zur Fertigstellung was mit Beifall der Gäste bekundet wurde.

Die beiden abgebildeten Schweine waren sogleich der Liebling aller.

Die Wegsanierung vom Kamplnock (am 27-28 Mai) ist allernotwendigst, alle Mitglieder sind auf-

gerufen freiwillig mitzuarbeiten.

 

5.     Die Jugendreferenten Ursula Sichrowsky und Bernhard Lagger sprachen über die gemeinsamen Aktivitäten mit Elke Tuppinger und der Jugendgruppe.

Bernhard begrüßt, daß  durch die jungen Führer frischer Wind in die

Vorstandschaft gebracht wird.

Die Kletterhalle in Mühldorf ist auch in Millstatt der große Renner, dies sollte man noch verstärken. Weiters sind wieder geplant: Sonnwendfeier und Radtouren sowie

etliche Aktivitäten mit der Jugend.

 

6.     Finanzreferent/Schatzmeister Mario de Piero legte seinen Kassenbericht vor, der von den beiden Kassenprüfern, Frau Gitti Hofer und Herr  Konrad Singer  geprüft und in Ordnung befunden wurde.

Der Finanzreferent wurde hiermit einstimmig entlastet.

 

7.     Das  langjährige Vorstandsmitglied (und seit 2010 Ehren-Mitglied), Frau Ingrid Jungmeier in der Funktion als Jugendführerin und Protokollführerin wurde offiziell von der Vorstandschaft verabschiedet. Frau Dora Gmeiner war so freundlich und sprach aus der gemeinsamen Vereinsmitgliedschaft und deren vielen Aktivitäten mit der Jugend ein ganz persönliches Laudatio für Ingrid. Ein sehr gelungener und bewegender Rückblick.

Der Vorstand dankt Ingrid für den langjährigen Einsatz für den AV Millstatt und wünscht Ingrid viel Gesundheit und weitere Lebensfreude mit ihrer großen Familie und natürlich mit dem Alpenverein.

 

8.     Wahl des neuen Vorstandes : Heinz Jungmeier übernahm die Aufgabe des Wahlhelfers. Er dankt dem scheidenden Vorstand für den großen Einsatz und die geleistete Arbeit für den Verein.

Als Vorstandsmitglieder stellen sich zur Wahl:

Ø  1. Vorsitzender                       Kurt Gasser

Ø  Stellvertreter                         Bernhard Lagger

Ø  Finanzreferent                                   Dr.  Mario De Piero

Ø  Schriftführerin                       Irene Berg

Ø  Jugendreferentin                    Ursula Sichrowsky

Ø  Alpinreferent                        Raimund Tuppinger, Ersatz: Manfred Hofer

Ø  Referent Hütten und Wege    Helmut Berg

Ø  Mitglieder-Datenverwaltung:           Irene Berg

Ø  Öffentlichkeitsarbeit                         Kurt Gasser & Heinz Irrenfried

Ø  Umweltreferent                     nicht besetzt

 

Der zu Wahl vorgeschlagene Vorstand wurde einstimmig gewählt.

 

9.     Natur- und Umweltreferat konnte bis jetzt nicht besetzt werden. Wir haben Aussicht ein

Eventuell neues Mitglied Fr. Evelin Dillinger meldete Interesse an dem Referat an. Zur nächsten Vorstandsitzung wird sie eingeladen und weiteres besprochen .

 

10.  Tourenführer Manfred Hofer war so freundlich und zeigte uns die sensationellen Bilder

vom Aufstieg auf dem Monat-Blanc, den er mit Raimund und Michael im letzten Sommer gemacht hat. Es war fantastisch aber auch ehrfurchteinflößend.

Danke für den wunderbaren Beitrag.

 

11.  Frau Gerti Baumberger stellte zum Schluss noch den Familienausflug (Busreise am 9.Oktober) der besonderen Art vor. Dieser wird wieder ein voller Erfolg werden, wie das Programm (Vereinsnachrichten 2011 Seite 15)  verspricht.

 

Eure

Irene Berg

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: